Bildunterschrift: Altstadt Danzig

Altstadt Danzig

Ausflug nach Danzig

Die alte Hansestadt Danzig ist immer eine Reise wert. Neben dem Besuch der wunderschönen Altstadt waren weitere herausragende Programmhöhepunkte der 4-tägigen Reise das Europäische Zentrum der Solidarność, das Museum des Zweiten Weltkriegs, das Stettiner Haff sowie die Marienburg. Die polnische Stadt Danzig bezauberte uns alle mit ihren historischen Gebäuden und ihrem einzigartigen Charme. Unser Dank gilt unserem Mitgied Roland Müller für die perfekte Organisation.

Dr. Herta Däubler-Gmelin

Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin

Vortrag Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, 23.05.2024

„75 Jahre Grundgesetz - ein Grund zum feiern!"

Frau Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin war von 1998 bis 2002 Bundesministerin der Justiz. In dieser Zeit hat sie eine große Zahl wichtiger Reformen durchgesetzt, u. a. den Beitritt zum Internationalen Strafgerichtshof und die Einführung des Völkerstrafrechts, die Schuldrechtsreform und das sog. Lebenspartnerschaftengesetz. Ihr Vortrag am 75. Jahresstag des Grundgesetzes in der Nikolaikirche in Heilbronn gab einzigartige Einblicke und war nicht nur für Juristen ein echter Gewinn.

manuel_hagel

Vortrag Roderich Kiesewetter

Vortrag Roderich Kiesewetter

„Ukraine im Krieg – Deutschland im Homeoffice."

Roderich Kiesewetter ist gewählter Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim sowie Obmann im Auswärtigen Ausschuss und Stv. Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums. Mit seiner großen Expertise ordnete der ehemalige Oberst der Bundeswehr und Verteidigungsexperte der CDU das aktuelle Weltgeschehen in exklusiver Runde ein. Nüchtern und sachlich, dazu analytisch exzellent begründet, erklärte Roderich Kiesewetter die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik sowie Deutschlands Rolle in der Welt.

manuel_hagel

Vortrag Manuel Hagel

Vortrag Manuel Hagel

„Agenda der Zuversicht für Baden-Württemberg"

Manuel Hagel ist der neue CDU Landes- und Fraktionsvorsitzende in Baden-Württemberg. Klare Ansagen wie „In Deutschland macht das Parlament die Gesetze, nicht der Prophet und nicht die Scharia. Das muss auch so bleiben.“ oder „Wir brauchen Migration in den Arbeitsmarkt, nicht in Sozialsysteme.“ sind sein Markenzeichen. Und er zeigt knallhart Kante gegen die AfD. Das Treffen am Wannsee nannte Manuel Hagel ein Treffen rechter Spinner, die von Remigration, also Deportation gesprochen hätten. Dabei seien die Menschen, die seit der 1960-er Jahre zu uns gekommen sind, Teil der Gesellschaft. Sein Vortrag beim BürgerDialog in der Kilianskirche restlos ausgebucht. Das anschließende Come-together bei Snacks und Getränken war eine tolle Gelegenheit, mit Manuel Hagel persönlich ins Gespräch zu kommen.

Wulff

Vortrag Christian Wulff

Vortrag Christian Wulff

„Demokratie, Europa, soziale Marktwirtschaft: Nichts kam von allein."

Als 10. Präsident der Bundesrepublik Deutschland (2010-2012) sprach sich Christian Wulff in seinem Vortrag im Rahmen des Heilbronner Bürgerdialogs der Württemberger Gesellschaft für mehr Engagement zum Erhalt der Demokratie aus. Demokratie solle man "nicht nur konsumieren, sondern gestalten", erklärte er vor weit über 100 geladenen Gästen. In seinem Vortrag warnte er mehrfach vor der AfD und zeichnete das Bild einer antidemokratischen Partei. Er zitierte dafür zahlreiche Aussagen von AfD-Politikern oder aus deren Wahlprogramm.

Strack-Zimmermann

Vortrag Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Vortrag Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

„Zeitenwende – Zukunftsperspektiven für ein Wehrhaftes Europa“

Die FDP-Politikerin Dr. Agnes-Marie Strack-Zimmermann ist die Jeanne d’Arc der öffentlichen, politischen Rede. Als resolute Streiterin für die Ukraine hat sie sich im politischen Berlin längst einen Namen gemacht. Denn die 65-jährige FDP-Politikerin spricht Klartext und gilt als kritische Stimme innerhalb der Berliner Ampelkoalition. Ihr Vortrag bei der Württemberger-Gesellschaft war herausragend.

Ehrnsperger Sylvester

Dr. Annette Ehrnsperger und Michael Sylvester

Vortrag Pickup4Ukraine.org

„Hand in Hand - Freiheit für die Ukraine – Freiheit für Europa“

Dr. Annette Ehrnsperger und Michael Sylvester haben sich mit ihrem Verein „Pickup4Ukraine“ zum Ziel gesetzt, die Ukraine in ihrem Kampf gegen die russischen Angreifer zu unterstützen. Dazu bringen sie selbst Fahrzeuge sowie notfallmedizinische Ausrüstung und weitere humanitäre Güter direkt in die Ukraine. Ihr Vortrag „Hand in Hand - Freiheit für die Ukraine – Freiheit für Europa“ im Studio von www.inverve.io in Heilbronn gibt einzigartige Einblicke in das Leben und den Krieg in der Ukraine. Dies war so überzeugend, dass am Abend einer der Teilnehmer einen weiteren Pickup spendete, der wiederum Menschenleben retten wird.

Uwe Hück

Vortrag Uwe Hück

Vortrag Uwe Hück

„Das Trikot schwitzt nicht von allein – Vernünftige Integration in Deutschland“

Der ehemalige Betriebsratsvorsitzende der Porsche AG sowie Europameister im Thaiboxen ist sozial sehr engagiert, vor allem in der Kinder- und Jugendarbeit. Mit seiner „Lernstiftung Hück“ unterstützt er benachteiligte und sozial schwache Jugendliche, insbesondere durch Lern-, Ausbildungs- und Integrationsprojekte. Mit seinem Vortrag „Das Trikot schwitzt nicht von allein - Vernünftige Integration in Deutschland“ im Rahmen des BürgerDialogs der Württemberger Gesellschaft packte er ein brandheißes Thema an und zeigte praktikable Lösungen auf. Im Nachgang gab es beim Come-together mit Getränken und Snacks reichlich Gesprächsstoff.

Liechtenstein

Ausflug Liechtenstein

Ausflug Liechtenstein

Die Württemberger Gesellschaft weilte am Nationalfeiertag zu Besuch im Fürstentum. Erbprinzprinz Alois von Liechtenstein ließ es sich in lockerer Atmosphäre nicht nehmen, die Mitglieder der Württemberger Gesellschaft persönlich zu begrüßen und über den Nationalfeiertag zu informieren. Der sehr interessante Ausflug wurde von unserem Mitglied Manuel Heidrich vorbereitet und geplant.
Dafür herzlichen Dank!

Hamburg

Der Hamburger Hafen

Der Hamburger Hafen

Elb-Philharmonie, Hafenrundfahrt, Internationales Maritimes Museum, Stadtführung, Tivoli-Theater, … die Programmpunkte beim 4-tägigen Ausflug in die Hansestadt Hamburg waren ebenso zahl- wie abwechslungsreich. Heinz Moll sorgte als Organisator der Reise für ein buntes Rahmenprogramm.

Das Audi R8 Werk in Heilbronn

Das Audi R8 Werk in Heilbronn

Besichtigung Audi R8 Manufaktur Heilbronn

Der von unserem Mitglied Michael Buck organisierte Besuch der Audi R8 Manufaktur in Heilbronn war ein ganz besonderes Highlight des Jahresprogramms. Unter der sachkundigen Führung des Standort-Leiters Sascha Koch hatten die Mitglieder der Württemberger Gesellschaft die Möglichkeit, exklusive Blicke hinter die Kulissen zu werfen, und jeden Fertigungsschritt des Supersportwagens Audi R8 entlang der Produktionsstraße nachzuvollziehen. Dafür ein herzliches Dankeschön an Sascha Koch und Michael Buck für diesen perfekten Event!

Graf Castell führt durch das Weingut

Graf Castell führt durch das Weingut

Besuch der Casteller Landhaustage

Traumhaftes Wetter sowie eine Führung durch das Fürstlich Castell'sche Weingut durch Graf Castell machten die Casteller Landhaustage zu einem herausragenden Event. Die Württemberger Gesellschaft bedankte sich bei Graf Castell mit einer Einladung, die er gerne annahm. Die Veranstaltung wurde dankenswerter Weise von Annette und Thomas Schwertle organisiert, das Lokal für den abendlichen Ausklang von beiden perfekt gewählt.

Dr. Walter Döring zu Gast bei der Württemberger Gesellschaft

Vortrag Dr. Walter Döring

Vortrag Dr. Walter Döring

Mit seinem hochinteressanten Vortrag mit dem Thema „Baden-Württemberg – das Land der Weltmarktführer und Was ist zu tun, dass es so bleibt?“ zog der ehemalige stellvertretende Ministerpräsident und Wirtschaftsminister von Baden Württemberg - Dr. Walter Döring - im Rokokosaal des Schießhauses die Gäste und Mitglieder der Württemberger Gesellschaft in seinen Bann. Im Namen der Württemberger Gesellschaft dankte der Heilbronner Unternehmer Andreas Fischer Herrn Dr. Döring für seine Ausführungen und seinen Besuch. Im Anschluss gab es bei Snacks und Getränken reichlich Gelegenheit zu interessanten Gesprächen.

Logistikzentrum

dm überzeugt mit beeindruckenden Logistikleistungen

Besichtigung dm Verteilzentrum Waghäusel

Das Verteilzentrum in Waghäusel ist ein wichtiger Baustein der Logistik der Drogeriekette dm. Die Geschäftsführung des Verteilzentrums gewährte in einem Vortrag und einer sich anschließenden Führung in mehreren Kleingruppen den Mitgliedern der Württemberger Gesellschaft interessante Einblicke. Mit einem hervorragenden Essen im Weingut Heitlinger in Östringen-Tiefenbach klang der Abend aus. Unser Dank gilt der Geschäftsführung des dm-Verteilzentrums sowie Holger Kachel für die Organisation.

Genossenschaftskellerei

Der neue Verkaufsbereich ist beeindruckend!

Besichtigung Genossenschaftskellerei Heilbronn EG

Mit einem Apero startete die Besichtigung der umgebauten Genossenschaftskellerei Heilbronn eG. Vorstandsvorsitzender Justin Kircher persönlich führte die Mitglieder der Württemberger Gesellschaft durch den Betrieb. Im neu gestalteten Weingarten wurde der Abend mit interessanten Gesprächen und einem guten Glas Wein beendet. Unser Dank gilt Justin Kircher für die sehr informative Führung und Detlef Freihoff für die Organisation.