Aktuelles und Neuigkeiten

Der Hamburger Hafen

Ausflug nach Hamburg

Elb-Philharmonie, Hafenrundfahrt, Internationales Maritimes Museum, Stadtführung, Tivoli-Theater, … die Programmpunkte beim 4-tägigen Ausflug in die Hansestadt Hamburg waren ebenso zahl- wie abwechslungsreich. Heinz Moll sorgte als Organisator der Reise für ein buntes Rahmenprogramm.



Professor Hahn beeindruckt mit interessanten Fakten

Vortrag Prof. Dr. Peter Hahn

Eigentlich ist Prof. Dr. Peter Hahn Chefarzt für Handchirurgie an der Vulpius Klinik in Bad Rappenau. Doch seine Leidenschaft gilt der künstlichen Intelligenz, die in unserem Alltag in Form von Suchmaschinen, automatischer Bilderkennung oder bei selbstfahrenden Fahrzeugen immer omnipräsenter wird. Professor Hahn zeigte in seinem Vortrag eindrucksvoll die Chancen und Risiken der künstlichen Intelligenz auf und sorgte für reichlich Diskussionsstoff beim sich anschließenden Spargelessen.



Prof. Dr. Ulrich Zeyer zu Gast bei der Württemberger Gesellschaft

Vortrag Prof. Dr. Ulrich Zeyer

In seinem Vortrag "Führung und die Grenzen der Rationalität" referierte Professor Dr. Ulrich Zeyer auf sehr unterhaltsame Art über Entscheidungsfindungsprozesse, Kausalitäten und sozial-ethische Dimensionen. Im Anschluss gab es reichlich Gesprächsstoff. Der Abend wurde organisiert von unserem Mitglied Dr. Jürgen Mann.



Wolfgang Herden referierte über spannende Fragestellungen

Vortrag Wolfgang Herden

Der Heilbronner Steuerberater Wolfgang Herden zog mit seinem Vortrag „Geist und Materie“ die Mitglieder der Württemberger Gesellschaft in seinen Bann. Seine Antwort auf die Frage nach der Existenz eines Gottes löste eine interessante Diskussion aus. Unserem Mitglied Dr. Jürgen Kußmaul gilt der Dank für die komplette Organisation eines gelungenen Abends.



Vortrag Steffen Schoch

Vortrag Steffen Schoch

Zum ersten Vortrag im neuen Jahr durften wir den Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH, Herrn Steffen Schoch begrüßen. Mit seinem brillanten Vortrag präsente Steffen Schoch das Erreichte beim Stadtmarketing der letzten Jahre und das Potential von BUGA und Experimenta in den kommenden Jahren. Im Nachgang bedankte sich Präsident Heinz Moll für den äußerst interessanten Vortrag und beim gemeinsamen Abendessen gab es interessanten Gesprächsstoff zur Entwicklung der Stadt Heilbronn.



Weihnachtsfeier im Wildeck

Weihnachtsfeier im Wildeck

Die Weihnachtsfeier fand dieses Jahr in Abstatt im „Wildeck“ statt. Die frisch gebackenen Hotel- und Restauranteigentümer Jasmin und Jürgen Mosthaf überzeugten mit einem hervorragenden „Wild-Menü“ und darauf abgestimmten Weinen. Wie auch im Vorjahr hatte Holger Kachel die Veranstaltung perfekt geplant und organisiert.



Mit Iris Ripsam im Paul-Löbe-Haus

Ausflug Berlin

Der Jahresausflug der Württemberger Gesellschaft ging dieses Jahr in die Bundeshauptstadt. Vier Tage Berlin mit Besichtigung des neuen jüdischen Museums und dem Flughafen Tempelhof standen ebenso auf dem Programm wie ein Besuch des Regierungsviertels auf persönliche Einladung des Baden-Württembergischen Innenministers Thomas Strobl. Begrüßt wurde die Württemberger Gesellschaft von der neuen baden-württembergischen Bundestagsabgeordneten Iris Ripsam im Paul-Löbe-Haus.



Das Audi R8 Werk in Heilbronn

Besichtigung Audi R8 Manufaktur Heilbronn

Der von unserem Mitglied Michael Buck organisierte Besuch der Audi R8 Manufaktur in Heilbronn war ein ganz besonderes Highlight des Jahresprogramms. Unter der sachkundigen Führung des Standort-Leiters Sascha Koch hatten die Mitglieder der Württemberger Gesellschaft die Möglichkeit, exklusive Blicke hinter die Kulissen zu werfen, und jeden Fertigungsschritt des Supersportwagens Audi R8 entlang der Produktionsstraße nachzuvollziehen. Dafür ein herzliches Dankeschön an Sascha Koch und Michael Buck für diesen perfekten Event!



Graf Castell führt durch das Weingut

Besuch der Casteller Landhaustage

Traumhaftes Wetter sowie eine Führung durch das Fürstlich Castell'sche Weingut durch Graf Castell machten die Casteller Landhaustage zu einem herausragenden Event. Die Württemberger Gesellschaft bedankte sich bei Graf Castell mit einer Einladung, die er gerne annahm. Die Veranstaltung wurde dankenswerter Weise von Annette und Thomas Schwertle organisiert, das Lokal für den abendlichen Ausklang von beiden perfekt gewählt.



Matthias Raff präsentiert die international agierende Losberger Gruppe

Vortrag Matthias Raff

Matthias Raff, Managing Director der Losberger GmbH, gab in seinem exklusiven Vortrag sehr interessante Einblicke in die Engagements der Losberger Gruppe mit Sitz in Bad Rappenau. Im Anschluss kam es zu einem intensiven Meinungsaustausch. Besonders bedankte sich der Präsident der Württemberger Gesellschaft bei Herrn Raff für den spannenden Vortrag und die Einladung zu einer Betriebsbesichtigung.



Dr. Stephan Wenig präsentierte interessante Zahlen zur Elektromobilität

Vortrag Dr. Stephan Weng

Dr. Stephan Weng, Chief Operating Officer (COO) des größten Systemlieferanten für Getriebesysteme Getrag, referierte über das Thema Elektromobilität. In seinem abwechslungsreichen Vortrag gab er den Zuhörern spannende Einblicke in die Welt der Getriebe. Dr. Stephan Wenig gilt ebenso wie Dr. Uwe Deuster - für die Durchführung und Planung – unser Dank für diesen spannenden Abend.



Vortrag Thomas Strobl

Vortrag Thomas Strobl

Im großen Saal des Restaurants Trappensee durfte die Württemberger Gesellschaft unser Mitglied Thomas Strobl - den stellvertretenden Ministerpräsident Baden-Württembergs und den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU Deutschlands - begrüßen. Thomas Strobl erläuterte den Mitgliedern und Gästen der Württemberger Gesellschaft in einem sehr fundierten Vortrag zum Thema Flüchtlingspolitik die aktuelle Lage. Im Anschluss gab es bei Snacks und Getränken reichlich Gelegenheit zu anregenden Diskussionen. Besonders bedankte sich der Präsident der Württemberger Gesellschaft bei Andreas Heinrich, für die perfekte Planung und Organisation des Abends.



Dr. Walter Döring zu Gast bei der Württemberger Gesellschaft

Vortrag Dr. Walter Döring

Mit seinem hochinteressanten Vortrag mit dem Thema „Baden-Württemberg – das Land der Weltmarktführer und Was ist zu tun, dass es so bleibt?“ zog der ehemalige stellvertretende Ministerpräsident und Wirtschaftsminister von Baden Württemberg - Dr. Walter Döring - im Rokokosaal des Schießhauses die Gäste und Mitglieder der Württemberger Gesellschaft in seinen Bann. Im Namen der Württemberger Gesellschaft dankte der Heilbronner Unternehmer Andreas Fischer Herrn Dr. Döring für seine Ausführungen und seinen Besuch. Im Anschluss gab es bei Snacks und Getränken reichlich Gelegenheit zu interessanten Gesprächen.



Harry Mergel brillierte mit Expertise und Sachverstand

Vortrag Oberbürgermeister Harry Mergel

Der Heilbronner Oberbürgermeister Harry Mergel war zu Gast bei der Württemberger Gesellschaft. In kleinem Rahmen begeisterte Harry Mergel die Gäste und Mitglieder der Württemberger Gesellschaft mit einem sehr fundierten und sachkundigen Vortrag zur Stadtentwicklung von Heilbronn. Für seinen Besuch dankte dem Heilbronner Oberbürgermeister der Präsident der Württemberger Gesellschaft Dr. Uwe Deuster. Im Anschluss der von Andreas Fischer und Andreas Heinrich organisierten Veranstaltung gab es reichlich Gelegenheit zum persönlichen Meinungsaustausch.



dm überzeugt mit beeindruckenden Logistikleistungen

Besichtigung dm Verteilzentrum Waghäusel

Das Verteilzentrum in Waghäusel ist ein wichtiger Baustein der Logistik der Drogeriekette dm. Die Geschäftsführung des Verteilzentrums gewährte in einem Vortrag und einer sich anschließenden Führung in mehreren Kleingruppen den Mitgliedern der Württemberger Gesellschaft interessante Einblicke. Mit einem hervorragenden Essen im Weingut Heitlinger in Östringen-Tiefenbach klang der Abend aus. Unser Dank gilt der Geschäftsführung des dm-Verteilzentrums sowie Holger Kachel und Thomas Römer für die Organisation.



Der neue Verkaufsbereich ist beeindruckend!

Besichtigung Genossenschaftskellerei Heilbronn EG

Mit einem Apero startete die Besichtigung der umgebauten Genossenschaftskellerei Heilbronn eG. Vorstandsvorsitzender Justin Kircher persönlich führte die Mitglieder der Württemberger Gesellschaft durch den Betrieb. Im neu gestalteten Weingarten wurde der Abend mit interessanten Gesprächen und einem guten Glas Wein beendet. Unser Dank gilt Justin Kircher für die sehr informative Führung und Detlef Freihoff für die Organisation.